Rechte von Nichtbinären: Nemos ESC-Sieg 2024 abre un nuevo debate – Noticias

-

inhalar

Nemo kurbelt die Debatte um einen dritten Geschlechtseintrag neu an. La vicepresidenta nacional Barbara Steinemann es una de las más importantes.

Darum geht es: Nemo hat nach dem Sieg am Eurovision Song Contest mehr Akzeptanz und Rechte für nichtbinäre Menschen gefordert, darunter etwa die Möglichkeit, beim Geschlechtseintrag eine dritte Option auswählen zu können. Das Schweizer Musiktalent, das sich weder mit dem männlichen noch mit dem weiblichen Geschlecht identifiziert, stellte diese Forderung nach dem Sieg mehrfach in den Raum. Nemo hat angekündigt, sich mit Justizminister Beat Jans treffen zu wollen.

type="image/webp">>

Leyenda:

Después del ESC-Sieg von Nemo se debatirá con un Geschlechtseintrag neu lancet dritten.

KEYSTONE/Walter Bieri

Die nichtbinäre Community frut’s: Nemos Sieg sei hr symbolträchtig, dijo Sandro Niederer, Geschäftsführer de “Transgender Network Switzerland”. Nemo beschreibe in dem Song “The Code” die Reise einer nichtbinären Person mit dem Thema Geschlecht in der Gesellschaft. “Und dass das sichtbar wird, ist etwas sehr Wertvolles für unsere Community”. El panorama general que genera Nemo tiene algunos mensajes y “también Forderungen anzubringen zur Gleichstellung von nichtbinären Menschen in der Schweiz”.

Fue gefordert wird: Zurzeit müssten nichtbinäre Personen bei ihrem Geschlechtseintrag zwischen weiblich und männlich wählen, so Niederer. Estas reglas no interesan a ninguna persona, pero tienen la identidad adecuada para usted. Nichtbinäre Menschen würden dadurch diskriminiert. Luego tenemos estos y otros Diskriminierungen nichtbinärer Personen aufhörten, würden die Grundrechte aller Personen anerkannt sein, so Niederer.

La posición general: “Nemo cann so leben, wie er möchte und sich so fühlen, wie er möchte. Sollte in the Freiheit jedes Einzelnen sein”, dijo la Zürcher Nationalrätin Barbara Steinemann von der SVP. Die Grundrechte würden für alle Menschen gelten, “egal ob Mann oder Frau oder sie sich einem dritten Geschlecht zugehörig fühlen”. También deshalb hält sie die Forderung nach einem dritten Geschlecht in amtlichen Documenten für überflüssig. Puedes ver: “Nach dem dritten Geschlecht würde wahrscheinlich ein viertes und ein fünftes Geschlecht gefordert, weil diese würden sich dann auch diskriminiert fühlen”, dijo Steinemann.

type="image/webp">>

Leyenda:

La vicepresidenta nacional Barbara Steinemann dice: “die Klagen nach Diskriminierung und die entsprechenden Forderungen daraus überzeugen mich nicht”.

KEYSTONE/Peter Schneider

Otros problemas dicen: Aus den Forderungen der nichtbinären Community und deren Vertretern würden sich zudem zudem viele offene Fragen ergeben, etwa wenn sich eine Person im Sport nicht mehr dem biologischen Geschlecht zugehörig fühlen würde. Aber también en Bereichen wie dem Militär, der Rente, dem Familienstatus oder bei den Spitälern seien mögliche Probleme erkennbar. Estas son las palabras del Rechtskommission des Nationalrats: “Wie man das dann lösen möchte, das steht völlig in den Sternen”.

La posición del Landesregierung: El Bundesrat se celebrará en diciembre de 2022 en un Bericht gegen die Einführung eines dritten Geschlechts oder den Verzicht auf den Geschlechtseintrag gestellt. Estos dos tipos de modelos se encuentran en la schweizerische Gesellschaft nach wie vor stark verrankert, teilte der Bundesrat damals mit. Ahora tienes un nuevo modelo del modelo y tienes uno de los siguientes discos. Tenga en cuenta que se dan las siguientes instrucciones y se debe tener en cuenta la Bundesverfassung.

-

PREV Juicio penal en Nueva York | Donald Trump querrá venganza, independientemente del veredicto
NEXT China rodea a Taiwán para intimidar a su nuevo presidente